Heizkosten senken – so geht’s!

Heizkosten sparen und Heizkosten senken

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um bei den Heizkosten zu sparen. Auf der einen Seite können Sie natĂŒrlich alles machen, um Ihren HeizwĂ€rmebedarf möglichst gering zu halten, indem Sie Fenster und TĂŒren abdichten, RollladenkĂ€sten oder sogar Heizungsrohre dĂ€mmen. Vermeiden Sie es Möbel oder VorhĂ€nge vor dem Heizkörper zu positionieren und entlĂŒften Sie die Heizkörper, sobald Ihnen ein Gluckern auffĂ€llt.

Auch mit der richtigen Einstellung der Heizung kann man noch so einiges optimieren. Bei automatischen Heizungen können Temperaturen und Heizzeiten auf die jeweiligen BedĂŒrfnisse genau angepasst werden. Aber auch manuell können Sie den Thermostat fĂŒr jeden Raum passend einstellen bzw. ĂŒber Nacht, oder wenn Sie lĂ€nger aus dem Haus, sind absenken.

Ein weiterer wichtiger Punkt, um die Heizkosten runterzuschrauben, ist das richtige LĂŒften. Hier lautet das oberste Gebot: besser mehrmals tĂ€glich StoßlĂŒften als gekippte Fenster! Am besten morgens und abends fĂŒr mehrere Minuten QuerlĂŒften, damit der Luftaustausch durch den entstehenden Zug möglichst schnell stattfindet.

Bild-Nachweis: www.pixabay.com