Fr├╝hlingsgef├╝hle? Starten Sie jetzt in die Gartensaison!

Gartensaison Werkzeug

Die Gartensaison 2021 steht in den Startl├Âchern. Wir alle haben die ersten Vorboten des Fr├╝hlings in vollen Z├╝gen genossen, die Sonne lockt uns wieder hinaus in Natur und Garten.

Mit den w├Ąrmeren Tagen und steigenden Temperaturen, wird es nun auch Zeit die Gartensaison zu er├Âffnen!

Laut Experten sollten gewisse Dinge schon bis Ende M├Ąrz erledigt sein, so zum Beispiel das Umpflanzen von Str├Ąuchern und B├Ąumen. Idealerweise passiert das solange die Pflanzen in der winterlichen Ruhephase sind. Sobald der Boden nicht mehr eingefroren ist kann es losgehen. Warten Sie auf keinen Fall l├Ąnger als notwendig, da beim Umpflanzen viele Feinwurzeln zerst├Ârt werden und gerade nach der Ruhephase wieder viele N├Ąhrstoffe aufgenommen werden sollten.

Aber auch wenn die Vorfreude schon gro├č ist, mit Blumenwiesen und einj├Ąhrige Pflanzen sollten Sie noch warten. Diese ben├Âtigen etwas h├Âhere Temperaturen, um ideal keimen zu k├Ânnen.
Vorsicht gilt auch bei Hecken, denn diese gelten als frostempfindlich. Dass hei├čt, werden diese zu fr├╝h geschnitten k├Ânnen die Schnittstellen bei Nachtfrost Schaden erleiden.

Keine Zur├╝ckhaltung ist mehr ist beim Bepflanzen des Gem├╝sebeets notwendig. Mit weniger k├Ąlteempfindlichen Salatsorten k├Ânnen bereits sofort losstarten. Hierf├╝r eignen sich zum Beispiel Feldsalat oder Radicchio. Vergessen Sie nicht, diese mit einer entsprechenden Folie gegen Nachtfrost zu sch├╝tzen!

Wir w├╝nschen Ihnen einen guten Start in die neue Gartensaison.

Bilder ┬ę canva.com