Informationspflichten Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Der Schutz Ihrer Privatsph√§re und Ihrer Daten ist uns sehr wichtig und wird stets bei allen gesch√§ftlichen Transaktionen ber√ľcksichtigt.

Grunds√§tzlich k√∂nnen Sie unsere Website ohne Angaben von personenbezogenen Daten benutzen. F√ľr einzelne Services k√∂nnen allerdings andere Regelungen zutreffen, auf die wir Sie im Nachfolgenden gesondert hinweisen.

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (i.F. ‚ÄúDaten‚ÄĚ genannt) ist die Zurverf√ľgungstellung von Informationen zu Immobilientreuhandschaft, Immobilienmakler sowie Bautr√§ger und der Darstellung und dem Angebot von Dienstleistungen zu diesen Themen.¬†In dieser Datenschutzerkl√§rung informieren wir Sie u.a. √ľber

  • den Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen¬†
  • alle Zwecke, f√ľr die Ihre Daten verarbeitet werden
  • die Rechtsgrundlagen, auf welchen die Verarbeitungst√§tigkeiten beruhen, inkl. eventuell unser berechtigtes Interesse
  • alle Empf√§nger Ihrer Daten
  • eine eventuelle √úbermittlung Ihrer Daten in ein Drittland und die Darstellung der Rechtsgrundlage hierf√ľr
  • die Speicherdauer Ihrer Daten bzw. die Kriterien f√ľr die Festlegung der Dauer
  • die Kategorien Ihrer Daten, die verarbeitet werden
  • die Herkunft Ihrer Daten
  • die Rechte der Betroffenen

Signitas Immobilien GmbH, Stadtplatz 37, A-4840 Vöcklabruck, Tel.: 0043-7672-2445020, Email: office@signitas.at

Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da dies gesetzlich nicht erforderlich ist. 

Sie haben gegen√ľber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder L√∂schung
  • Recht auf Einschr√§nkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Daten√ľbertragbarkeit
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbeh√∂rde √ľber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft √ľber die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten, dabei √ľber

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, gegen√ľber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empf√§ngern in Drittl√§ndern oder bei internationalen Organisationen
  • falls m√∂glich die geplante Dauer, f√ľr die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht m√∂glich ist, die Kriterien f√ľr die Festlegung dieser Dauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder L√∂schung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschr√§nkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbeh√∂rde
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verf√ľgbaren Informationen √ľber die Herkunft der Daten
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie√ülich Profiling gem√§√ü Artikel 22 Abs.1 und 4 DSGVO und ‚ÄĒ zumindest in diesen F√§llen ‚ÄĒ aussagekr√§ftige Informationen √ľber die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung f√ľr die betroffene Person.

Ferner steht Ihnen ein Auskunftsrecht dar√ľber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation √ľbermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht Ihnen im √úbrigen das Recht zu, Auskunft √ľber die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der √úbermittlung zu erhalten.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die unverz√ľgliche Berichtigung betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Ber√ľcksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollst√§ndigung unvollst√§ndiger personenbezogener Daten ‚ÄĒ auch mittels einer erg√§nzenden Erkl√§rung ‚ÄĒ zu verlangen.

Recht auf Löschung 

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Ihre betreffenden personenbezogenen Daten unverz√ľglich gel√∂scht werden, sofern einer der folgenden Gr√ľnde zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden f√ľr solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, f√ľr welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO st√ľtzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung.
  • Sie legen gem√§√ü Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem√§√ü Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtm√§√üig verarbeitet.
  • Die L√∂schung der personenbezogenen Daten ist zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gem√§√ü Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Recht auf Vergessen werden

Wurden die personenbezogenen Daten von uns √∂ffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gem√§√ü Art. 17 Abs. 1 DSGVO zur L√∂schung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft uns unter Ber√ľcksichtigung der verf√ľgbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Ma√ünahmen, auch technischer Art, um andere Verantwortliche, welche die ver√∂ffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, dar√ľber in Kenntnis zu setzen, dass Sie von diesen anderen Verantwortlichen die L√∂schung s√§mtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar f√ľr eine Dauer, die es uns erm√∂glicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu √ľberpr√ľfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtm√§√üig, Sie lehnen die L√∂schung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschr√§nkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Wir ben√∂tigen die personenbezogenen Daten f√ľr die Zwecke der Verarbeitung nicht l√§nger, Sie ben√∂tigen sie jedoch zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gr√ľnde gegen√ľber den Ihren √ľberwiegen.

Recht auf Daten√ľbertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch uns bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Sie haben au√üerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu √ľbermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht f√ľr die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im √∂ffentlichen Interesse liegt oder in Aus√ľbung √∂ffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns √ľbertragen wurde.

Ferner haben Sie bei der Aus√ľbung ihres Rechts auf Daten√ľbertragbarkeit das Recht zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen √ľbermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeintr√§chtigt werden.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.¬†Dies gilt auch f√ľr ein auf diese Bestimmungen gest√ľtztes Profiling.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten von Ihnen √ľberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen.

Verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.¬†Dies gilt auch f√ľr das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie uns, f√ľr Zwecke bei der Verarbeitung der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr f√ľr diese Zwecke verarbeiten.

Zudem haben Sie das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gem√§√ü Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erf√ľllung einer im √∂ffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschlie√ülich auf einer automatisierten Verarbeitung ‚ÄĒ einschlie√ülich Profiling ‚ÄĒ beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegen√ľber rechtliche Wirkung entfalten oder Sie in √§hnlicher Weise erheblich beeintr√§chtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht f√ľr den Abschluss oder die Erf√ľllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, zul√§ssig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Ma√ünahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder (3) mit Ihrer ausdr√ľcklicher Einwilligung erfolgt.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtm√§√üigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung aber nicht ber√ľhrt.

Unsere Website und unsere Services sind nicht zur Nutzung durch Minderj√§hrige bestimmt, und wir wollen keine Daten von Minderj√§hrigen erheben. Ist ein Elternteil oder ein Vormund eines Minderj√§hrigen der Auffassung, dass sein Kind uns gegen√ľber personenbezogene Daten angegeben haben k√∂nnte, so schreiben Sie uns an die nachstehend angegebenen Kontaktm√∂glichkeiten, und wir werden diese personenbezogenen Daten dann vorbehaltlich geltendem Recht und dieser Policy l√∂schen.

Wir verwenden angemessene technische und organisatorische Maßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen (TOMs), die dazu dienen, den unberechtigten Zugriff, die rechtswidrige Verarbeitung und den unbefugten oder zufälligen Verlust Ihrer Daten zu verhindern. 

Dazu geh√∂rt beispielsweise die Verschl√ľsselung Ihrer Kommunikation mit uns √ľber diese Website basierend auf dem Verschl√ľsselungsprotokoll Secure Socket Layer (SSL).¬†

Sie k√∂nnen die Qualit√§t unserer Verschl√ľsselung hier pr√ľfen: https://www.ssllabs.com/ssltest

Es ist uns wichtig darauf hinzuweisen, dass die Daten√ľbertragung im Internet Sicherheitsl√ľcken aufweisen kann, da ein l√ľckenloser Schutz vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte nicht m√∂glich ist.

Der Server, auf dem diese Website gehosted wird, befindet sich in √Ėsterreich und wird von der Ledl.net GmbH, Lederergasse 6, 5204 Stra√üwalchen, betrieben, mit welcher wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen haben.¬†

Genaueres entnehmen Sie bitte https://www.domaintechnik.at/datenschutzerklaerung.html.

Unsere Website erfasst mit jedem Ihrer Aufrufe durch ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen.

Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles unseres Servers von der Ledl.net GmbH in √Ėsterreich gespeichert.

Erfasst werden können 

  • die verwendeten Browsertypen und Versionen
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
  • die Website, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Website gelangt (sogenannte Referrer)
  • die Unterwebseiten, welche √ľber ein zugreifendes System auf unserer Website angesteuert werden
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Website
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  • sonstige √§hnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine R√ľckschl√ľsse auf Sie.

Diese Informationen werden benötigt, um 

  • die Inhalte unserer Website korrekt auszuliefern
  • die Inhalte unserer Website sowie die Werbung f√ľr diese zu optimieren
  • die dauerhafte Funktionsf√§higkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Website zu gew√§hrleisten
  • Strafverfolgungsbeh√∂rden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werten wir einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel aus, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erh√∂hen, um letztlich ein optimales Schutzniveau f√ľr Sie sicherzustellen. Wir d√ľrfen diese Daten jedenfalls aufgrund unseres berechtigten Interesses nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO verarbeiten.

Die Protokolle werden getrennt von allen durch Sie angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und außerdem nach maximal 2 Monaten gelöscht.

Bei Aufruf und Nutzung dieser Website werden Google Analytics- und Session-Cookies verarbeitet. 

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem lokalen Rechner gespeichert werden. 

Transiente Cookies werden automatisiert gel√∂scht, wenn Sie den Browser schlie√üen. Dazu z√§hlen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zur√ľckkehren. Die Session-Cookies werden gel√∂scht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schlie√üen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Domaineigene Cookies sind Cookies, welche von der besuchten Website gespeichert werden. Hierbei handelt es sich z.B. um Session-Cookies (um die Funktionalit√§t der Website zu gew√§hrleisten), Webshop-Cookies (um tempor√§re Informationen f√ľr den Warenkorb zu speichern; wir verwenden diese nicht) oder Google-Analytics-Cookies (um Website-Aktivit√§ten zu verfolgen).

Genaueres zu Google Analytics-Cookies finden Sie weiter unten.

Zum aktuellen Zeitpunkt k√∂nnen Sie Daten auf unserer Website eingeben, uns ein Email senden, uns telefonisch oder pers√∂nlich kontaktieren. Beachten Sie bitte, dass unverschl√ľsselte E-Mails, die √ľber das Internet versendet werden, nicht hinreichend vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte gesch√ľtzt sind. ¬†

Wenn Sie uns kontaktieren, um z.B. lediglich eine Auskunft von uns zu erhalten, verarbeiten wir Ihre Daten zu diesem Zweck. Wenn Sie uns kontaktieren, um z.B. einen Vertrag abzuschließen, verarbeiten wir Ihre Daten zu diesem Zweck.

Zur Abwicklung Ihres Auftrages, einschließlich Kundenbetreuung

Wenn Sie Ihre Auftragsdaten auf unserer Website oder via Email angeben, uns telefonisch oder persönlich kontaktieren, werden die von Ihnen angegebenen Daten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Auftragsabwicklung im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen von uns und den unten genannten Empfängern zur (Vor-)Vertragsabwicklung verarbeitet, um Ihren Auftrag abzuwickeln und zu verwalten, sowie um Sie als Kunde zu betreuen.

Marketing (generell)

Zur Geschäftsanbahnung und Intensivierung der Geschäftsbeziehung mit bestehenden und potentiellen Kunden.

Wenn Sie uns kontaktieren, um z.B. lediglich eine Auskunft von uns zu erhalten, d√ľrfen wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO bzw. des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO verarbeiten. Wenn Sie uns kontaktieren, um z.B. einen Vertrag abzuschlie√üen, d√ľrfen wir Ihre Daten aufgrund des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO verarbeiten sowie allenfalls aufgrund des Art 6 Abs 1 lit c DSGVO speichern.

Zur Abwicklung Ihres Auftrages

Die Verarbeitung Ihrer Daten, einschlie√ülich der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten sowie allenfalls unaufgefordert und freiwillig angegebenen besonderen Kategorien personenbezogener Daten erfolgt durch uns und die unten angef√ľhrten Empf√§nger auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und Art. 9 Abs. 2 lit. a. DSGVO, um Sie als Kunde identifizieren zu k√∂nnen, um den gegenst√§ndlichen Auftrag angemessen abwickeln zu k√∂nnen, sowie
zur Korrespondenz mit Ihnen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist zu den genannten Zwecken f√ľr die angemessene Bearbeitung Ihres Auftrages erforderlich.¬†

Marketing (generell)

Berechtigtes Interesse Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ist unser Interesse an der Geschäftsanbahnung und Intensivierung der Geschäftsbeziehung mit bestehenden und potentiellen Kunden.

Generell bitten wir Sie ausdr√ľcklich darum, uns keine Daten offenzulegen, die wahrscheinlich nur eine geringe oder keine Relevanz f√ľr den von Ihnen beabsichtigten Zweck haben; dies gilt insbesondere f√ľr besondere Kategorien personenbezogener (‚Äúsensible‚ÄĚ) Daten. Die Bereitstellung von Informationen erfolgt Ihrerseits auf rein freiwilliger Basis.¬†

Auskunft

Wenn Sie uns kontaktieren, um lediglich eine Auskunft von uns zu erhalten, verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Daten.

Auftrag

Je nachdem, was Sie uns freiwillig zur Verf√ľgung stellen, k√∂nnen Ihre durch uns verarbeiteten Daten Folgendes enthalten:

  • Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw.)
  • Inhalt des Auftrages¬†
  • uns gegen√ľber durch Sie unaufgefordert und freiwillig angegebene besondere Kategorien personenbezogener Daten

Marketing (generell)

Je nachdem, was Sie uns freiwillig zur Verf√ľgung gestellt haben, k√∂nnen Ihre durch uns verarbeiteten Daten Folgendes enthalten:

  • Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw.)
  • Inhalt der bisherigen Auftr√§ge

Ihre Daten können zur Gänze oder zum Teil, jedoch immer nur in dem Ausmaß und soweit erforderlich, weitergegeben werden an folgende Verantwortliche:

  • Banken (Zahlungsverkehr ‚Äď √Ėsterreich)
  • Steuerberater (Rechnungslegung ‚Äď √Ėsterreich)
  • Inkassob√ľros (Forderungseintreibung ‚Äď √Ėsterreich)
  • Rechtsvertreter (Rechtsdurchsetzung ‚Äď √Ėsterreich)
  • Gerichte (Rechtsdurchsetzung ‚Äď √Ėsterreich)
  • Verwaltungsbeh√∂rden¬†(√Ėsterreich)

Dar√ľber hinaus k√∂nnen Ihre Daten an folgende Empf√§nger als Auftragsverarbeiter weitergegeben werden; mit s√§mtlichen haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen und die angemessenen technischen und organisatorischen Ma√ünahmen (TOMs) verifiziert:

  • Ledl GmbH (Webhosting, Webmail ‚Äď √Ėsterreich)
  • Ideenberg Werbeagentur, Daniela Leitner (Backup, Wartung und Updates ‚Äď √Ėsterreich)

Ihre Daten werden in einer Form gespeichert, die Ihre Identifizierung nur so lange erm√∂glicht, wie es f√ľr den Zweck, f√ľr den sie verarbeitet werden, erforderlich ist.¬†

Auskunft

Indem Sie uns Ihre Daten auf unserer Website oder via Email angeben, uns telefonisch oder pers√∂nlich kontaktieren, willigen Sie ausdr√ľcklich ein, dass Ihre Daten, einschlie√ülich der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten sowie allenfalls unaufgefordert und freiwillig angegebenen besonderen Kategorien personenbezogener Daten f√ľr die Dauer der Abwicklung der gegenst√§ndlichen Auskunft von uns und den oben angef√ľhrten Empf√§ngern verarbeitet werden.¬†

Wenn Sie uns kontaktieren, um lediglich eine Auskunft von uns zu erhalten, werden Ihre Daten daher je nach Inhalt der Kommunikation entweder unverz√ľglich gel√∂scht oder nach Ablauf einer dem Inhalt entsprechenden, angemessenen Frist gel√∂scht.¬†

Bei Widerruf Ihrer Einwilligungserklärung werden wir sämtliche Ihrer Рauch kumulierten РDaten aus sämtlichen Datenbanken löschen (lassen). 

Auftrag

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Auftragsdaten f√ľr die Dauer von 7 Jahren zu speichern. Wenn Sie uns kontaktieren, um einen Vertrag abzuschlie√üen, werden die Daten am Ende des 7. Jahres nach Verbuchung des letzten Beleges gel√∂scht (¬ß 132 BAO).¬†Im Falle eines Vertragsabschlusses werden daher s√§mtliche Daten aus dem Vertragsverh√§ltnis bis zum Ablauf dieser Frist gespeichert.¬†

Nach ¬ß 18 Abs 10 UStG besteht weiters eine umsatzsteuerrechtliche Aufbewahrungspflicht (Spezialbestimmung f√ľr Grundst√ľcke) von 22 Jahren.

F√ľr die Kaufpreisforderung bei unbeweglichen Sachen (e contrario ¬ß 1486 ABGB) besteht eine Verj√§hrungsfrist von 30 Jahren.

Gesetzliche/rechtliche Aufbewahrungspflichten oder vertragliche Verpflichtungen z.B. gegen√ľber Kunden aus Gew√§hrleistung oder Schadenersatz oder gegen√ľber Vertragspartnern sind eine weitere Grundlage, Ihre Daten weiterhin zu speichern. (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO; Art. 17 Abs. 3 lit. e DSGVO).¬†

Marketing (generell)

Marketingdaten werden bis 3 Jahre nach dem letzten Kontakt aufbewahrt.

Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (‚ÄěGoogle‚Äú). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website erm√∂glichen.¬†

Zweck ist die Z√§hlung und Messung der Zugriffe auf unsere Website und die dort ver√∂ffentlichten Inhalte. In unserem Auftrag benutzt Google die gesammelten Informationen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports √ľber die Websiteaktivit√§ten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen√ľber uns zu erbringen.¬†

Als Rechtsgrundlage f√ľr die Nutzung von Google Analytics verwenden wir unser berechtigtes Interesse nach Art.¬†6 Abs.¬†1 S.¬†1 lit. f DSGVO an der Verbesserung unseres Informations- und Diensteangebotes und unseres Webauftritts, Reichweitenmessung und Zugriffsz√§hlung zur Vermarktung von Werbeanzeigen. Diesbez√ľglich haben Sie ein jederzeitiges Widerspruchsrecht.

Auf dieser Website wurde Google Analytics dar√ľber hinaus um den Code ‚Äěanonymize_IP‚Äú erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gew√§hrleisten. Ihre IP-Adresse wird daher von Google um die letzten drei Stellen gek√ľrzt und pseudonymisiert erfasst. Nur in Ausnahmef√§llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gek√ľrzt und pseudonymisiert.¬†

Durch die gek√ľrzte Erfassung der IP-Adresse und deren Pseudonymisierung ist nur mehr eine grobe Lokalisierung m√∂glich, von wo aus auf unsere Website zugegriffen wurde. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser √ľbermittelte gek√ľrzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef√ľhrt.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzung dieser Website (gek√ľrzte pseudonymisierte IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen, Informationen √ľber die Websitenutzung) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Die Beziehung zu Google und die √úbermittlung der Informationen an Google basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europ√§ischen Kommission: EU-US Privacy Shield-Abkommen (‚ÄěPrivacy Shield‚Äú).

Zudem können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. 

Sie k√∂nnen dar√ľber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verf√ľgbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Wir setzen lediglich ein Link zur Facebook-Seite und verwenden DSGVO-konform keine Plugins oder Cookies.

Diese Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts. Wir haben diese Fonts zur DSGVO-Konformität lokal auf unserem Server gespeichert und derart in unsere Website eingebunden, dass keine Daten mit Google ausgetauscht werden. 

Falls Sie √ľber Whatsapp mit uns kommunizieren m√∂chten, willigen Sie damit freiwillig in die Datenverarbeitung durch Facebook Inc. ein. Die entsprechenden, diese Datenschutzerkl√§rung erg√§nzenden Bestimmungen finden Sie hier: ¬†

https://www.whatsapp.com/legal?eea=1#terms-of-service

https://www.whatsapp.com/legal#privacy-policy

https://www.whatsapp.com/security/

https://www.whatsapp.com/legal#key-updates